Willkommen
Aktuell
Rückeroth heute
Feuerwehr
Einsätze
Traktorfreunde
Statistik
Lage
Geschichte
Flurnamen
Literatur
Vereine
Bilder
Waldbegang
Wirtschaft
Bürgermeister
Gemeinderat
Niderschriften
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Friedhofssatzung
Gästebuch
Links
Impressum

Niederschriften der Gemeinderatssitzungen

 

 

 

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 09.12.2014

 

1. Forstwirtschaftsplan 2015

Der Gemeinderat stimmt dem vorgestellten Forstwirtschaftsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2015 zu.

 

2. Neuaufstellung Regionaler Raumordnungsplan

Der Gemeinderat nimmt den Entwurf zur Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsplanes Mittelrhein-Westerwald zur Kenntnis.

 

3. Änderung der Hauptsatzung

Der Gemeinderat beschließt die Änderung der Hauptsatzung. Die Veröffentlichung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt an gleicher Stelle.

 

4. Wahl der Mitglieder und Stellvertreter in den Bauausschuss

In den nach der Hauptsatzung zu bildenden Bauausschuss werden folgende Mitglieder und Stellvertreter gewählt:

 

Mitglieder /Stellvertreter/in:

1 Ralf Mann /Christel Eggert

2 Torsten Conrad /Karin Montanus

3 Axel Dümler /Mark Eberwein

4 Friedhelm Groß /Jörg Müller

5 Bodo Weinmann /Gerd Schäfer

 

5. Verschiedenes

Es wurde über die Geschwindigkeitsmessungen im Ort informiert.

 

6. Einwohnerfragestunde

Es wurde von Anwohnern gewünscht, das noch einmal über die Messungen und das weitere Vorgehen gegen die Raserei in einer nichtöffentlichen Sitzung gesprochen wird.

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

 

 


 

 

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 06.10.2014

 

1. Aberkennung der Ehrenbürgerschaft von Adolf Hitler

Der Gemeinderat beschließt die posthume Entziehung der Ehrenbürgerschaft.

 

2. Zuschussantrag des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr

Es wurde beschlossen, dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth 300,00 € für die Jugendarbeit zu spenden.

 

3. Schaukelgerät auf dem Kinderspielplatz

Der Gemeinderat beschließt, das Schaukelgerät der Firma Aukam gemäß Angebot für den Abruftermin März/April 2015 zu kaufen. Einige Ratsmitglieder erklärten sich bereit, das alte Schaukelgerät zu entsorgen sowie das neue zu installieren. Außerdem werden freiwillige Helfer dazu aus der Bevölkerung gesucht.

 

4. Ausrichtung der Seniorenfeier

Eine Kindergartengruppe bietet eine Vorführung. Der Filmbeitrag von „Hierzulande SWR“ über Rückeroth wird nochmals gezeigt. 

 

5. Verschiedenes

Folgende örtliche Angelegenheiten wurden besprochen:

-  Arbeitsgruppen oder Ausschüsse zum Thema Haushalt 2015, Erdwall,

Dorfgemeinschaftshaus und Feuerwehrhaus

-  Reparatur am Dach des Dorfgemeinschaftshauses

-  Mülleimer Feldlinde

-  Grüncontainer

-  Wochentag und Anfangszeiten der Gemeinderatssitzungen.

 

6. Einwohnerfragestunde

Über folgende örtliche Angelegenheiten wurde gesprochen:

- Dank der Feuerwehr für die Spende

- Dank für die neu geplante Doppelschaukel

- Fragen zur Entfernung von abgelaufenen Gräbern.

 

Im nichtöffentlichen Sitzungsteil wurden Grundstücks-, Bau- und Beitragsangelegenheiten behandelt.

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

 

 


 

 

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 23.07.2014

 

1.Reparatur bzw. Erneuerung eines Spielgerätes auf dem Kinderspielplatz

Der Gemeinderat beschließt, die Entscheidung zu vertagen.

 

2.Friedhofsangelegenheiten

Es wurde beschlossen, bei Grabstellen mit Ablauf der Nutzungsdauer die Angehörigen aufzufordern, die Grabstellen zu entfernen.

Nach Umbettung einer Urnengrabstelle wird diese wieder neu belegt.

Die Angehörigen der ungepflegten Grabstellen sollen aufgefordert werden, die Gräber fortan zu pflegen. Bei Grabstellen, die nicht gepflegt werden, wird die Ortsgemeinde die Grabpflege kostenpflichtig übernehmen.

 

3.Verschiedenes

Über folgende örtliche Angelegenheiten wurde informiert:

-Sitzungsbeginn auf 19:30 Uhr oder 20:00 Uhr zu verlegen

-Information über die Mitteilung der Kreisverwaltung, dass die 

Geschwindigkeitsbegrenzung auf der L 305 im Bereich der Zufahrt zur

Ortsgemeinde abgelehnt wurde

-Information zu den freien Finanzspitzen von den Jahren 2010 bis 2014.

 

Im nichtöffentlichen Sitzungsteil wurden Grundstücks-, Miet- und Beitragsangelegenheiten behandelt.

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

 

 


 

 

Unterrichtung über die konstituierende Sitzung der Ortsgemeinde Rückeroth am  03.07.2014

 

 

1.Verpflichtung der Ratsmitglieder

Der geschäftsführende Ortsbürgermeister Olaf Schmidt verpflichtete die anwesenden Ratsmitglieder namens der Ortsgemeinde durch Handschlag auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Pflichten.

Im Anschluss überreichte er den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern Karl-Heinz Stein, Manfred Müller und Olaf Bretschneider eine Dankurkunde der Gemeinde. Für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Beigeordneter und Ratsmitglied erhielten Gerd Schäfer (25 Jahre) und Friedhelm Groß (20 Jahre) eine Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes.

 

2. Ernennung des Ortsbürgermeisters

Der geschäftsführende Erste Beigeordnete Friedhelm Groß führte den Vorsitz.

Er fertigte die Ernennungsurkunde aus und ernannte unter Verlesen deren Textes den per Urwahl wiedergewählten  Olaf Schmidt  zum Ortsbürgermeister.

 

3. Änderung der Hauptsatzung

Der Gemeinderat beschloss die Hauptsatzung in der geänderten Form.

Die Veröffentlichung erfolgt zu gegebener Zeit an gleicher Stelle.

 

4. Wahl der ehrenamtlichen Beigeordneten

Nach geheimer Wahl ernannte Ortsbürgermeister Olaf Schmidt die 

Beigeordneten wie folgt:

 

          1. Beigeordneter Friedhelm Groß

          2. Beigeordneter Bodo Weinmann.

 

Anschließend wurde der neu gewählte 2. Beigeordnete Bodo Weinmann vom Ortsbürgermeister vereidigt und in sein Amt eingeführt.

Für den wiedergewählten Ersten Beigeordneten Friedhelm Groß entfallen Vereidigung und Amtseinführung.

 

5. Wahl der Ausschussmitglieder und Stellvertreter

In die nach der Hauptsatzung zu bildenden Ausschüsse werden folgende Mitglieder und Stellvertreter gewählt:

 

 

Rechnungsprüfungsausschuss

 

Mitglieder /Stellvertreter:

1   Stev Pauland /Axel Dümler

2   Jörg Müller /Holger Dickopf

3   Wolfgang Wisser /Gerd Schäfer

4   Ralf Mann /Christel Eggert

5   Torsten Conrad /Karin Montanus

 

Finanzausschuss

 

Mitglieder /Stellvertreter:

1   Jörg Müller /Stev Pauland

2   Holger Dickopf /Axel Dümler

3   Wolfgang Wisser /Gerd Schäfer

4   Ralf Mann /Christel Eggert

5   Torsten Conrad /Karin Montanus

 

6. Erlass einer Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung für die Wahlzeit des am 25.05.2014 gewählten

Gemeinderates wurde in der abgeänderten Fassung beschlossen.

 

7. Einwohnerfragestunde

Es wurden keine Fragen gestellt.

 

9. Verschiedenes

Folgende Angelegenheiten wurden besprochen:

-  Sammelbestellung LED-Leuchten

-  Fraktionsbildung der Wählergruppe Groß

-  Ortstermin am Friedhof

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

 

 


 

 

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 13.03.2014

 

 

1.Wahl eines Wahlleiters für die Wahl des Ortsbürgermeisters am 25.05.2014

Zum Wahlleiter wurde Jörg Müller und zum Stellvertreter Stev Pauland gewählt.

 

2.Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2014

Nach eingehender Beratung wurde dem Verwaltungsentwurf der Haushaltssatzung 

und dem Haushaltsplan 2014 mit Bestandteilen und Anlagen zugestimmt.

Das Investitionsprogramm 2015 – 2017 wird in der vorliegenden Form angenommen.

 

3.Reparatur und Erweiterung des Schaukelgerätes auf dem Spielplatz

Der Gemeinderat beschließt, die Kosten zu prüfen, ob es sich lohnt, das bestehende Schaukelgerät durch ein neues zu ersetzen. 

 

4.Neugestaltung der Friedhofshecke

Der Gemeinderat beschließt, die Aufträge für die Ausgrabung und Entsorgung der best. Zaunanlage und Hecke an die Firma CST Schneider, Maxsain, und für die Erstellung der neuen Zaunanlage an die Firma Stoffel, Halsenbach, zu vergeben.

 

5.Verschiedenes

Der Vorsitzende, Ortsbürgermeister Olaf Schmidt, informierte über folgende örtliche Angelegenheiten:

-Die Aktion „Saubere Landschaft“ findet am 05.04.2014 statt

-Der Häcksler kommt am 17.05.2014

-Der Grüncontainer wird am 01.04.2014 wieder aufgestellt

-Die Firma Getränke Blum hat eine Bonusgutschrift über 371,-- € erteilt

-Für den Erdwall sind seitens der Kreisverwaltung die technischen Fragen geklärt.

Es werden zur Zeit noch Eigentumsverhältnisse geprüft.

 

6.Einwohner- / Bürgersprechstunde

Folgende Belange wurden angesprochen:

-gemeindliche Obstbäume sollen geschnitten werden

-aktueller Sachstand „Objekt der Familie Brötz“.

 

Im nichtöffentlichen Sitzungsteil wurden Grundstücks- und Mietangelegenheiten behandelt.

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters