Willkommen
Rückeroth heute
Feuerwehr
Traktorfreunde
Statistik
Lage
Geschichte
Flurnamen
Literatur
Vereine
Bilder
Waldbegang
Wirtschaft
Bürgermeister
Gemeinderat
Niderschriften
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Friedhofssatzung
Gästebuch
Links
Impressum

 

 

 

 

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 04.06.2018

Der Vorsitzende, Ortsbürgermeister Olaf Schmidt, stellte fest, dass die Beschlussfähigkeit des Gemeinderates aufgrund der Anzahl der anwesenden Ratsmitglieder nicht gegeben ist und schloss die Sitzung.

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

 

 


 

 

 

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 04.05.2018

 

1. Wahl Mitglieder Bauausschuss

Als Mitglied und Stellvertreter wurden folgende Personen gewählt:

 

Bauausschussmitglied - Vertreter

Marco Ascheid - Florian Fischer

Silke Laser-Suhr - Achim Adam

Bodo Weinmann - Nils Dümler

Willi Laudenbach - Andreas Bloch

Tim Wittmeier - Diana Zell

 

 

2. Bekanntgabe Aussetzung des Beschlusses vom 15.03.2018 („Beratung und Beschlussfassung zur Anschaffung eines Rasentraktors“) wegen fehlender Dringlichkeit.

 

3. Beratung und Beschlussfassung über die Rissesanierung der Straßendecken der „Wiesen-, Maxsain-, Oberdorf-, Hauptstraße“ und der Straße „Am Bommert“

Der Gemeinderat beschließt, die Firma HSK, 55469 Simmern mit der Rissesanierung zu beauftragen.

 

4. Bauangelegenheiten – Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage

Der Gemeinderat beschließt, das Verfahren zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans einzuleiten.

 

5. Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung der Mäharbeiten auf den gemeindlichen Mähflächen

Eine Beschlussfassung erfolgte nicht.

 

6. Vorbereitung und Durchführung der Wahl der Schöffen für die Wahlperiode 2019 bis 2023

Zur Wahl als Schöffe beim Schöffengericht wird Bodo Weinmann vorgeschlagen.

 

7. Information über das Schreiben der Kreisverwaltung zur Haushaltssatzung und dem Haushaltsplan 2018

Ortsbürgermeister Olaf Schmidt informierte über das Schreiben der Kreisverwaltung zur Haushaltssatzung.

 

8. Verschiedenes

Es wurden allgemeine örtliche Angelegenheiten behandelt.

 

9. Einwohnerfragestunde

Es wurden keine Fragen gestellt.

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

 

 

 


 

 

 

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 15.03.2018

 

Im vorangestellten nichtöffentlichen Sitzungsteil (TOP 1 bis 3) wurde über Pachtangelegenheiten und Auftragsvergaben informiert.

 

4. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und den 

    Haushaltsplan mit Bestandteilen und Anlagen für das Haushaltsjahr 2018 

    und das fortgeschriebene Investitionsprogramm 2019 – 2021.

    der Gemeinderat stimmt dem Verwaltungsentwurf der Haushaltssatzung und

    dem Haushaltsplan 2018 mit Bestandteilen und Anlagen zu.

 

5. Beratung und Beschlussfassung über die  Auftragsvergabe zur Sanierung der 

    Straße "Am Hamm"

    Der Gemeinderat beschließt, den Auftrag für die Straßensanierung an den 

    gesamtwirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Abel & Weimar aus Limburg zu erteilen.

 

6. Beratung und Beschlussfassung über die Zustimmung der Ortsgemeinde Rückeroth

    zum Entwurf der sachlichen Teilfortschreibung des Flächennutzungsplanes 

    Windenergie der Verbandsgemeinde Selters im Bereich "Hartenfelser Kopf 2".

    Die Ortsgemeinde erteilt ihre Zustimmung zum endgültigen Beschluss über die sachlichen 

    Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans Windenergie der Verbandsgemeinde Selters

    im Bereich „Hartenfelser Kopf 2“. 

 

7. Beratung und Beschlussfassung über einen Bürgerentscheid zum 

    Dorfgemeinschaftshaus

    Der Gemeinderat beschließt keinen Bürgerentscheid durchzuführen. 

 

8. Beratung und Beschlussfassung zur Anschaffung eines Rasentraktors

    Der Gemeinderat beschließt den Kauf eines Rasentraktors der Marke Husqvarna.

 

9. Verschiedenes

• Rückvergütung Gaststätte.

 

• Die Aktion „saubere Landschaft“ findet am 21.04.2018 statt.

 

• Das Ingenieurbüro Alof + Harzer hat eine statische Berechnung für die Kellerdecke im                                  Dorfgemeinschaftshaus erstellt.

 

• Die E-Anlage der leerstehenden Wohnung in der Oberdorfstr. 8 muss saniert werden. Eine

        Kostenschätzung für die Erneuerung liegt vor.

 

• Der Kamin im Dorfgemeinschaftshaus wurde von der Fa. Weber neu abgedichtet. 

 

• Platz  „An der Feldlinde“: Die Einweihung wird nach Fertigstellung gemeinsam mit der

        Kirchengemeinde geplant.

 

10. Einwohnerfragestunde

Es wurden Fragen zur Sanierung der Straße „Am Hamm“ und zur Gestaltung der

         Einweihung zum Platz „An der Feldlinde“ gestellt.

 

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters