Willkommen
Aktuell
Rückeroth heute
Feuerwehr
Traktorfreunde
Statistik
Lage
Geschichte
Flurnamen
Literatur
Bauplätze
Vereine
Bilder
Waldbegang
Waldbegang 2014
Waldbegang 2013
Waldbegang 2012
Waldbegang 2010
Bilder
Waldbegang 2008
Wirtschaft
Bürgermeister
Gemeinderat
Gästebuch
Links
Impressum

 Waldbegang vom 10.10.2010

 

 

 

Gemeinde Rückeroth pflanzt Eiche zum Gedenken an ehemaligen Bürgermeister Manfred Ascheid 

Am Sonntag, den 10. Oktober trafen sich ca. 40 Personen am alten Wasserbassin zum alljährlichen Waldbegang. Das Ziel war der Ochsenweiher, an welchem zu Gedenken an den ehemaligen Bürgermeister Manfred Ascheid eine Eiche gepflanzt werden sollte. Bürgermeister Olaf Schmidt begrüßte in seiner kurzen Ansprache den zuständigen Revierförster Herrn Christof Dickopf, unter dessen fachkundiger Führung der Rundgang stattfand, sowie den Jagdpächter Herrn Kurt Sahm. 

  

 

Auf dem Weg zum Ochsenweiher erklärte Herr Dickopf den interessierten Zuhörern Methoden der Forstwirtschaft. Zeit und Erfahrung seien die wesentlichen Faktoren wenn man bedenkt, dass einige Bäume bereits 150 Jahre alt wären. Er wies auch auf Wichtigkeit der Jäger für die Gestaltung einer erfolgreichen Forstwirtschaft hin. Olaf Schmidt zeigte den Wanderern Nistkästen für Fledermäuse, welche bereits vor einigen Monaten aufgehängt wurden. Am Ochsenweiher angekommen stand für die Wanderer eine Stärkung bereit die auch dankbar angenommen wurde.Da die Eiche zum Gedenken an Manfred Ascheid bereits gepflanzt war, erfolgte nur noch eine symbolische Pflanzung. Bürgermeister Olaf Schmidt erwähnte in seiner Ansprache die enge Verbundenheit Manfred Ascheids mit dem Rückerother Wald als Bürgermeister und als Jäger.Anschließend wurde ein Schild mit folgender Inschrift angebracht:

 

 

 

"Manfred Ascheid Ortsbürgermeister 1982 bis 2009"