Einweisung des öffentlichen Defibrillators


Am 21.02.2024 um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus findet eine Einweisung des öffentlichen Defibrillators statt. Jeder der Interesse hat kann daran teilnehmen.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



Lichterfahrt durch Rückeroth am 09.12.2023


 



Aufstellen Weihnachtsbaum am 25.11.2023 ab 16:00 Uhr Dorfgemeinschaftshaus

In diesem Jahr  möchten wir den Weihnachtsbaum zusammen mit den Kindern schmücken, diese sollen zusammen mit Vanessa, verschiedene Sachen basteln oder malen.
Die fertiggestellten Sachen werden dann entweder den Baum oder den Vorraum schmücken und auch die Seniorenfeier mitgestalten.

Es können sich gerne Eltern bei mir melden welche evtl. mit selbstgemachten Plätzchen oder Kuchen dies unterstützen möchten.

Die Ortsgemeinde wird an diesem Tag Glühwein, Kinderpunch warme Würstchen bereithalten, der Erlös soll für neue Tornetze auf dem Bolzplatz verwendet werden
Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich der Gemeinderat Rückeroth.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



Kranzniederlegung am Ehrenmal Friedhof Rückeroth

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder den Toten der vergangenen und der neuzeitlichen Kriege gedenken.
Die Kranz Niederlegung findet am Volkstrauertag dem 19. November 2023 um 11:30 Uhr am Ehrenmal des Friedhofs in Rückeroth statt.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister


St.Martin 11.November 2023

Am 11.November 2023 um 18:00 Uhr beginnt dieses Jahr unsere St.Martinsfeier im Pfarrgarten.
Dort wird die Bläserkapelle der Nelson-Mandela-Schule Dierdorf spielen und unser Pfarrer Herr Thomanek wird mit christlichen Worten dazu beitragen, uns den Anlass der Feier näherzubringen.

Im Anschluss geht der Zug, angeführt von St.Martin zu Pferd und gesichert durch unsere Feuerwehr, Richtung Festplatz, wo uns das St.Martinsfeuer empfangen wird und auch die Kinder ihre kostenlose Brezel erhalten werden.

Soweit noch Brezel vorhanden sind, können diese im Anschluss käuflich erworben werden.
Warme Getränke Glühwein und Kinderpunsch, sowie ein kleiner Imbiss werden durch unsere Feuerwehr bereitgehalten.
Die Ortsgemeinde und unsere Feuerwehr freut sich auf eure rege Teilnahme und wünscht einen schönen Abend.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



Seniorenfeier

Am 03.Dezember 2023 ab 12:00 Uhr beginnt unsere Seniorenfeier.
Auf diesem Wege möchten wir Sie, mit ihrem Partner, zu einem gemütlichen Mittag recht herzlich einladen und Ihnen mit dieser Veranstaltung unsere Wertschätzung zeigen und für ein paar gemütliche Stunden sorgen.

Die Feier ist für alle Einwohner ab dem 65.Lebensjahr, selbstverständlich mit ihrem Partner.
Beginnen werden wir mit einem gemeinsamen Mittagsessen ab 12:00 Uhr.
Dazu benötigen wir eine Anmeldung von ihnen.

Diese können sie wie folgt mitteilen: entweder mit dem aus dem Amtsblatt vom 02.11.2023 oder per Mail an info@rueckeroth.de bzw. telefonisch an 02626-3494616 oder 0162-9659332.
Aus organisatorischen Gründen benötigen wir ihre Anmeldung bis zum 27.November 2023.
Die Ortsgemeinde freut sich auf euer zahlreiches Erscheinen

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister


Brennholzbestellung 2024

Die Brennholzbestellung erfolgt in diesem Jahr wieder über das Formular der Verbandsgemeinde Selters oder online über die Homepage der VG. Die Veröffentlichung des Bestellformulars erfolgte in der Ausgabe 39 des Mitteilungsblattes der Verbandsgemeinde Selters. Sie können das Formular gerne bei mir, In der Holl 10 Briefkasten, bis zum 31.10.2023 abgeben. Sollten sie kein Formular haben sprechen sie mich an:


Telefon 02626-9494616 oder 0162-9659332
E-Mail info@rueckeroth.de


Rein mündliche oder telefonische Bestellungen sind nicht möglich.
Bestellschluss bei der Verbandsgemeindeverwaltung ist der 31.10.2023
Später eingehende Bestellungen können nicht mehr berücksichtig werden.
Die Abgabe für den Eigenbedarf erfolgt in den handelsüblichen Mengen.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



Grillfest am Bürgerwald

Bei bestem Herbstwetter fand unser Grillfest am Bürgerwald statt. Viele Bürgerinnen und Bürger, und vor allem Familien nutzen die Gelegenheit sich ein Bild von der Waldfläche zu machen, welche wir vor fast zwei Jahren bepflanz haben. Wir stellten fest, dass auch die teils sehr seltenen Baumarten wie Elsbeere und Speierlinge sehr gut anwachsen. Grund hierfür sind wahrscheinlich auch die guten standörtlichen Verhältnisse in Rückeroth
Jeder Unterstützer der Pflanzaktion hat an diesem Nachmittag auch eine Urkunde erhalten. Außerdem haben wir an diesem Tag mehrere Nistkästen für Vögel und Fledermäuse aufgehangen. Zum Abschluss verbrachten wir ein paar schöne Stunden mit Gegrilltem und Getränke.
Vielen Dank an alle die, unseren Bürgerwald unterstütz haben. Wir hoffen, dass wir dadurch einen Beitrag zu einem klimastabilen Gemeindewald geleistet haben.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



Tagesausflug der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth nach Hermeskeil und Trier

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth e.V. lädt herzlich alle Mitglieder zu einem Tagesausflug in das Rheinland-Pfälzische Feuerwehrmuseum in Hermeskeil sowie die Trierer Altstadt ein.

Treffpunkt:    Samstag, 21.10.2023 um 10:00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Rückeroth
Zu Beginn des Ausfluges möchten wir das Rheinland-Pfälzische Feuerwehrmuseum Hermeskeil besuchen. Dort erhalten wir eine circa einstündige Führung. Im Anschluss fahren wir nach Trier, zur Besichtigung der Altstadt und einem gemeinsamen Abendessen im Bitburger Wirtshaus. Für einen Imbiss und Getränke während des Bustransfer wird gesorgt.
Wir machen darauf aufmerksam, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt.

Aus Organisationsgründen und zur Planung des Transfers benötigen wir bis zum 13.10.2023 eine verbindliche Zusage, bitte diese bei Markus Thiel (Tel. 0162/1331810) abgeben.
Auf einen schönen Ausflug mit Euch freut sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth.




Grillfest am Bürgerwald

Die Ortsgemeinde Rückeroth veranstaltet am 08. Oktober ab 13 Uhr ein Grillfest am Bürgerwald unterhalb der Feldlinde. Wir möchten an diesem Tag die Gelegenheit nutzen, uns ein Bild vom Bürgerwald zu machen, welchen wir vor nun fast zwei Jahren angelegt haben. Außerdem wird jeder der im Jahr 2021 die Pflanzaktion unterstützt hat eine Urkunde erhalten.

Auch wollen wir an diesem Tag im Bereich Bürgerwald neue Nistkästen für Vögel und Fledermäuse aufhängen. Ich lade alle Rückerother Bürgerinnen und Bürger ein, einen schönen Nachmittag mit Gegrilltem und Getränken am Bürgerwald zu verbringen. 

Damit wir besser planen können, meldet euch bitte bis zum 06. Oktober an.
Bodo Weinmann (01629659332; oder info@rueckeroth.de)
Markus Thiel (01621331810).

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



Traktorfreunde Rückeroth -Historische Getreideernte-
 

Die Traktorfreunde Rückeroth haben mit ihren historischen Maschinen am Montag den 21. August ein Weizenfeld historisch abgeerntet. Geerntet wurde mit einer Mähmaschine der Marke Lanz aus den 30er Jahren und einem Hanomag R27 Baujahr 1957. Das Getreide wurde per Hand zu Gaben zusammen gebunden und mit mehreren Traktoren zur Einlagerungsstädte gebracht. Auf dem nächstjährigen Traktortreffen wird die Frucht mit einer Dreschmaschine der Marke Ködel und Böhm gedroschen. Die Traktorfreunde Rückeroth bedanken sich bei der Familie Sanner für die Bereitstellung des Weizenfeldes.





25.07.2023 Nachlese zur Kirmes

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


die Kirmes 2023 ist vorüber, und ich möchte allen Danke sagen, die unser Fest durch ihre Mitarbeit und ihre Teilnahme wieder zu einem vollen Erfolg haben werden lassen. Nach einer mehrjährigen Unterbrechung gab es in diesem Jahr wieder eine Straßenkirmes vor dem Dorfgemeinschaftshaus.
Nach dem Kirmesbaum stellen am Samstagnachmittag, folgte abends die gut besuchte Kirmesparty.

Der Kirmessonntag begann mit einem Gottesdienst, den die Feuerwehr mitgestaltete und die Gitarrengruppe Saitenklang begleitete. Im Anschluss fand der traditionelle Frühschoppen statt. Nachmittags wurde im Dorfgemeinschaftshaus Kaffee und Kuchen verkauft. Zum ersten Mal gab es in diesem Jahr eine Verlosung mit tollen Preisen. Auch wurde der Kirmesbaum wieder versteigert.

Walter German begeisterte mit seiner Schmiede Groß und Klein. Die Feuerwehr hatte eine Hüpfburg und Spiele für Kinder aufgebaut. Auch das Wetter zeigte sich an beiden Tagen von seiner bestens Seite. Ich bedanke mich bei dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr für die Ausrichtung der Kirmes 2023.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister




09.07.2023 Grußwort zur Kirmes


Liebe Rückerother/innen, liebe Gäste,

 

 

wir begehen wieder unsere traditionelle Kirmes am 15. und 16. Juli rund um das Dorfgemeinschaftshaus. Veranstalter ist auch in diesem Jahr der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth e.V.. Dieser hat sich wieder ein umfangreiches Programm überlegt.


Beginnen wird es am Kirmessamstag mit dem Stellen des Kirmesbaumes um 16 Uhr. Ab 20 Uhr gemütlicher Abend mit musikalischer Unterhaltung.
Der Kirmessonntag startet um 10:30 mit einem von der Feuerwehr Rückeroth und der Gitarrengruppe „Seitenklang“ mitgestaltetem Festgottesdienst im Zelt. Ab 12 Uhr Frühschoppen mit der Aktionsschmiede von Walter Germann. Um 14:30 beginnt der Verkauf von Kaffee und Kuchen. In diesem Jahr wird es auch eine Verlosung mit tollen Preisen geben. Zu gewinnen gibt es eine Kutschfahrt für acht Personen inklusive Verzehrgutschein und Grillevent, ein Rundflug und vieles mehr. Ziehung ist ab 16 Uhr.


An beiden Tagen steht eine Hüpfburg bereit, sonntags finden Feuerwehrspiele sowie interessante Aufgaben für Kinder an der Schmiede statt.

Die Ortsgemeinde sowie die Feuerwehr Rückeroth freuen sich auf Euren Besuch. Ich wünsche allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie den Gästen harmonische und fröhliche Kirmestage.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



11.07.2023 Kirmes in Rückeroth am 15. und 16. Juli





12.05.2023 Waldbegang findet am 04.06.2023 statt


Die diesjährige Waldbegehung des Gemeinderates findet am Sonntag, dem 4. Juni, um 14.00 Uhr statt. Treffpunkt: Feldlinde.
Eingeladen sind ausdrücklich auch interessierte Bürgerinnen und Bürger. Bei dem informativen Waldspaziergang geht Förster Christof Dickopf auf den Zustand des Waldes, auf die Veränderungen im Klimawandel, auf den Stand der Wiederbewaldung nach der Borkenkäferkalamität und auf aktuelle Fragen rund um das Thema „Wald“ ein. Dauer der Veranstaltung: ca. zwei Stunden. Im Anschluss lädt die Ortsgemeinde traditionell zum Waldpicknick ein.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister




12.04.2023 Waldbegang am 16.04.2023 fällt aus!

Der diesjährige Waldbegang wird verschoben! Ein neuer Termin wird frühzeigtig bekannt gegeben.

Der diesjährige Waldbegang findet am Sonntag den 16. April 2023 um 14:00 Uhr statt. Hierzu sind alle interessierten Bürger recht herzlich eingeladen. Treffpunkt ist die Feldlinde. Dort startet unser Rundgang durch den Gemeindewald. Revierförster Christof Dickkopf wird uns  durch unseren Wald führen, und vor allem auf das Thema Wald und Klimawandel eingehen. 

Im Anschluss (circa 16:30) findet im Dorfgemeinschaftshaus ein kleiner Imbiss mit Dippekuchen, zubereitet durch Gemeinderatsmitglied Tim Biggas, statt. Getränke werden auch bereitstehen.




29.03.2023 Aktion saubere Landschaft


Es ist wieder soweit - der Frühjahrsputz steht vor der Tür. Wie auch in den vergangenen Jahren beteiligt sich die Ortsgemeinde Rückeroth an der Aktion „Saubere Landschaft“. Die Aktion findet am Samstag, 15. April statt. Beginn ist um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus - dort werden dann die Gruppen eingeteilt und Müllsäcke verteilt. Neben wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk sollen die Teilnehmer bitte Handschuhe und nach Möglichkeit Warnwesten (z.B. aus dem Auto) mitbringen. Im Anschluss an die getane Arbeite (gegen 12.00 Uhr) sind alle Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Ich würde mich freuen, wenn sich zahlreiche Bürger/innen sowie Ortsvereine und Gemeinderatsmitglieder an der Aktion beteiligen!

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



28.03.2023 Osterfeuer an Ostersamstag 




01.03.2023 Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept


Die Erfahrungen und Erkenntnisse der Bürgerinnen und Bürger vor Ort sind für eine erfolgreiche Konzepterstellung unverzichtbar. Wirken Sie daher mit und bringen Sie sich in das Verfahren ein!

Hier können Sie in Karten der jeweiligen Ortsgemeinden Markierungen setzen und Angaben machen, welche Probleme mit Hochwasser- oder Starkregen-Ereignissen dort bestehen. 

Die Erfassung der Starkregenereignisse wird betreut durch das Ingenieurbüro GBI (www.gbi-info.de). Bei Fragen zur Bedienung der Webseite oder weiteren Informationen zum Thema Starkregenschutz können Sie sich per Email an info@gbi-info.de oder telefonisch unter 02602 9529950 an uns wenden.

Die Ortsbegehung findet am
28.03.2023 um 9:00 Uhr statt und beginnt auf dem Festplatz.




14.01.2023 Einsammeln der Weihnachtsbäume 2023


Auch in diesem Jahr haben einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth am Samstag, den 14. Januar die Weihnachtsbäume in der Ortsgemeinde eingesammelt. Knapp 80 Bäume kamen wieder zusammen.

Herzliches Dankeschön an die Feuerwehr, sowie an diejenigen die mit einer Spende deren Arbeit unterstützt haben.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



02.01.2023 Bushaltestelle im SWR Fernshehen



28.12.2022 Einsammeln der Weihnachtsbäume

 

Sehr geehrte Rückerother Mitbürgerinnen und Mitbürger

wir weisen darauf hin, dass auch in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr in der Ortsgemeinde Rückeroth die Weihnachtsbäume einsammelt.
Wie in den Jahren zuvor legen Sie Ihren Weihnachtsbaum - natürlich ohne Weihnachtsschmuck und Lametta - an der gewohnten Stelle auf Ihrem Grundstück zur Abholung bereit.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth holen den Baum dann – entgegen der Terminangabe auf dem Abfallkalender des WAB – am Samstag, dem 14. Januar 2023 ab 09:00 Uhr bei Ihnen ab.
Die Abholung ist kostenlos, über eine kleine freiwillige Spende würde sich die Feuerwehr jedoch freuen.

Die Straßensammlung durch den WAB am Montag, dem 16. Januar 2023 entfällt für die Ortsgemeinde Rückeroth.




24.12.2022 Weihnachtsgrüße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
ich wünsche Ihnen zur Weihnachtszeit Momente voller Heiterkeit.
Dass manche Menschen an Sie denken, Ihnen Friede, Wärme und Liebe schenken.
„Es bleibt ein kleines Glück
Ein Tropfen nur im großen Strom
Doch weihnachtlich geschmückt
Wächst in jedem Herzen ein neues Samenkorn.“
Verfasser: Monika Minder
Gerne möchte ich Euch einige Glückwünsche und Gedanken für die Weihnachtszeit und den Übergang in ein neues Jahr mitgeben.
Was möchte man sich und seinen Mitmenschen in der Weihnachtzeit wünschen? Die Wünsch reduzieren sich in diesem besonderen Jahr immer und überall auf „Bleiben Sie gesund“.
Ja, das ist erstmal das Wichtigste! Und das wünsche ich allen von Herzen!
Aber ich möchte uns auch wünschen, dass wir froh, positiv, ausgeglichen und optimistisch sind und hoffentlich macht uns das toleranter, großzügiger, rücksichtsvoller und einfach freundlicher zueinander. Solidarität ist lebenswichtig. Für den Einzelnen und für die Gesellschaft!
Wir können die Gesellschaft nicht allein und einzeln besser machen. Wir können nur versuchen selbst besser zu sein. Und eigentlich würde das reichen!
In diesem Sinne möchte ich mich bei all den Menschen bedanken, die im ablaufenden Jahr dazu beigetragen haben, dass es sich lohnt in Rückeroth zu leben.
Im Namen der Gemeinde wünsche ich alles erdenklich Gute für’s neue Jahr und besinnliche Weihnachten.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



12.12.2022 Ortsgemeinde pflanzt neue Obstbäume

In den letzten Jahren sind leider einige Obstbäume an unseren Feldwegen altersbedingt abgestorben. Damit auch die kommenden Generationen sich über heimisches Obst freuen können, hat die Ortsgemeinde Rückeroth insgesamt 14 neue Obstbäume an Wegrändern gepflanzt. Gesetzt wurden Apfelbäume, Süßkirchen, Zwetschgen und Birnenbäume am langen Weg Richtung Goddert sowie an der Maxsainer Straße. Ein Verbissschutz soll Wildschäden verhindern. Die Gemeinde wird die neuen, aber auch die älteren Obstbäume, in den nächsten Jahren beschneiden und pflegen. Gerne können Sie sich auch im kommenden Herbst Obst an unseren Gemeindebäumen holen.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister




29.10.2022 Einweihung Bushaltestelle

Am 29.10.2022 haben wir unsere durch Vanessa und Madeleine künstlerisch gestaltete Bushaltestelle eingeweiht. 

Die Ortsgemeinde hat sich mit einem kleinen Präsent, gestaltet von dem Hobby-Schmied Walter Germann, bei den Künstlerinnen Vanessa und Madeleine bedankt.

Die Kinder, welche hauptsächlich diese Haltestelle nutzen, haben sich
ebenfalls mit Präsenten bedankt.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister




24.10.2022 Häcksler Termin 12.11.2022 ab 10.00 Uhr

Am 12.11.2022 ab 10.00 Uhr steht euch wieder der Häcksler auf dem Festplatz zur Verfügung.
Auf Grund dessen denkt daran das jetzt wieder die Hecken und Bäume geschnitten werden können, und somit die Lichtraumprofile an Straßen und Gehwegen ordnungsgemäß zu schneiden sind. Ich bitte alle Anwohner dies zu beachten und Gehölze soweit zurück zu schneiden dass die Gehwege vollumfänglich genutzt werden können


Bodo Weinmann Ortsbürgermeister


24.10.2022 Einweihung Haltestelle Am Hamm


Am Samstag 29.10.2022 um 15.00 Uhr wollen wir die Bus Haltestelle Am Hamm mit einer kleinen Feier einweihen.
Da die Haltestelle hauptsächlich von den Kindergarten- und Grundschulkindern genutzt wird laden wir diese mit ihren Eltern rechtherzlich zu dieser Feier ein, selbstverständlich sind auch alle interessierten Bürger innen eingeladen.
Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt, es würde mich freuen, wenn sie zahlreich erscheinen, um der Feier einen würdevollen Rahmen zu verleihen.


Bodo Weinmann Ortsbürgermeister


20.10.2022 Traktorfreunde Rückeroth unterstützen die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V.


Die Traktorfreunde Rückeroth haben die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. (EIKKK) mit 400 Euro unterstütz. Bei dem Betrag handelt es sich um den Erlös des Kuchenverkaufes auf dem diesjährigen Traktortreffen. Frau Rühle, Vorstandsmitglied der EIKKK, nahm die Spende in der Geschäftsstelle in Koblenz dankend entgegen und stellte die Umfangreiche Arbeit ihres Vereins vor. Die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. wurde 1989 von betroffenen Eltern gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, krebskranken Kindern und Eltern in der schwierigen Zeit der Krebstherapie unterstützend zur Seite zu stehen.
Ein aktuelles Projekt ist zum Beispiel die Kämpfer-Medaille, welche die jungen Patienten nach abgeschlossener Behandlung überreicht bekommen. Außerdem unterhält der Verein Elternwohnungen. Hier können Eltern wohnen, für die tägliches Pendeln zwischen Wohnort und Klinik, während der oft viele Monate dauernden Behandlungszeit, nicht möglich ist.
Ein besonderer Dank gilt allen die für das Traktortreffen am 17. Juli einem Kuchen gebacken, oder bei dem Verkauf mitgewirkt haben, und somit die Spende ermöglicht haben.


Traktorfreunde Rückeroth e.V.




16.10.2022 - Fertigstellung der Haltestelle Am Hamm

Am 16.10.02022 trafen sich um 14.00 Uhr die Künstlerinnen Vanessa und Madeleine mit vielen Kindern um die Haltestelle mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder fertig zu stellen. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei mit ihren angemalten Händen Blätter, Schmetterlinge, Bienen und Marienkäfer zu kreieren. Die Haltestelle kann jetzt sicher zu einem Highlight in Rückeroth zählen. als besonderes Highlight durfte das Geburtstagskind Ida die „kleine Raupe Nimmersatt“ malen. Am 29.10.2022 wollen wir ab 15,00 Uhr zum Dank an unsere Künstlerinnen, eine kleine Einweihungsfeier für das schöne Wartehäuschen durchführen.

Hier gehts zu den Bildern

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister


16.10.2022 - Bushaltestelle Am Hamm Fertigstellung durch die Kinder am Sonntag 16.10.2022 14,00 Uhr

Die Haltestelle, Am Hamm, wurde jetzt von unseren Künstlerinnen, Vanessa und Madeleine, soweit fertig gestellt zum Abschluss des Projektes sollen nun die Kinder welche diese Haltestelle nutzen, nun noch bei einigen fehlenden Details mitwirken. Vanessa und Madeleine würden sich sehr freuen, wenn sich am Sonntag den16.10.2022 ab 14,00 Uhr viele Kinder an der Haltestelle einfinden würden.
Bei ihrer Arbeit hatten Vanessa und Madeleine auch immer mal wieder Besuch unter anderem natürlich auch von Günter, der wie immer alles kontrolliert, und das Zepter (Pinsel) in der Hand hält.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister


27.09.2022 - Gemeinsames Singen an der Feldlinde

Einladung zum Singen von Volksliedern mit Pfr. i. R. Peter Boucsein-Kuhl am 3. Oktober um 14:30 Uhr an der Feldlinde in Rückeroth. Alle Interessierten ob jung, ob alt sind herzlich eingeladen. Bitte denkt an Wetter angepasste Kleidung, bei zu starkem Regen verlegen wir das Singen in das DGH

 Kaffee und Tee werden mitgebracht. Wir alle würden uns auf eine rege Teilnahme freuen.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister

 



01.08.2022 - Neues Unternehmen

 


Zur Gründung Ihres Unternehmens
„An deiner Seite“
(www.an-deiner-seite-westerwald.de)
Betreuung, Begleitung und Alltagshilfe
Beglückwünsche Ich, Ortsbürgermeister Bodo Weinmann,
Jacqueline Stapf aus der Oberdorfstraße 6 in Rückeroth und wünsche Frau Stapf alles Gute für den Unternehmensstart, welches aus meiner Sicht in der heutigen Zeit immer wichtiger wird.
Das Unternehmen ist darauf ausgelegt, die Selbstständigkeit der Menschen im Alter zu erhalten und ihre Angehörigen zu entlasten.
Ihr Anliegen ist es, Ihnen über das Wohlbefinden hinaus, ein Gefühl von Sinn und Zugehörigkeit zu vermitteln und Ihnen ein Höchstmaß an Selbstständigkeit und Selbstbestimmung zu ermöglichen, damit Sie solange wie möglich glücklich und zufrieden in Ihrem zu Hause bleiben können.
Frau Stapf informiert Sie gerne in einem umfänglichen, kostenlosen, unverbindlichen Erstgespräch über die Möglichkeiten der Unterstützung. 01 63-901 87 62
Wenn es um Betreuung, Hilfe und Unterstützung im Alltag geht, dann sind Sie hier in guten Händen.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister




10.06.2022 - Großes Traktortreffen: Traktorfreunde laden nach Rückeroth ein

Nach fünf Jahren Pause findet in diesem Jahr das 12. große Traktortreffen am 16. und 17. Juli auf dem Festplatz in Rückeroth statt. Es werden weit über 100 Fahrzeuge erwartet – somit eines der größten Traktortreffen im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Rückeroth. Neben Traktorbesitzern aus Nah und Fern sind ebenso interessierte Zuschauer herzlich eingeladen. Die Traktorfreunde Rückeroth haben wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Die Ausstellung, der zum Teil restaurierten, aber auch im Originalzustand befindlichen Traktoren sowie landwirtschaftlichen Geräte, beginnt samstags um 11 Uhr. Es wird ein bunter Mix aus Hersteller und Typen zu sehen sein, und somit die Entwicklung der Landtechnik über die letzten Jahrzehnte nachvollziehbar machen. Auf einem Parkour haben Traktorbesitzer die Möglichkeit Leistung und Zugkraft ihrer Fahrzeuge unter Beweis zu stellen. Um 18 Uhr startet ein musikalisches Unterhaltungsprogramm für jedermann.
Sonntags wird es neben der Fahrzeugausstellung auch ein Angebot für Kinder geben. Nachmittags führen die Traktorfreunde ihre Dreschmaschine der Marke „Ködel und Böhm“ vor, mit dem von ihnen historisch geerntetem Getreide. Danach folgt eine Rundfahrt der Fahrzeuge durch Rückeroth und Umgebung.
Der Eintritt ist an allen Tagen frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Traktorfreunde Rückeroth freuen sich auf alle begeisterten Traktorfans.

Traktorfreunde Rückeroth



10.06.2022 - Fahrzeugübergabe bei der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth 


Unsere Freiwillige Feuerwehr veranstaltet zur Übergabe ihres neuen Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser ein Festwochenende am 25. und 26.06.2022 rund um das Dorfgemeinschaftshaus.

Hierzu sind auch alle Rückerother Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

Samstags ab 19 Uhr findet eine Blaulichtparty im Zelt statt.

Sonntags ab 11 Uhr Frühshoppen, sowie ab 14 Uhr offizielle Übergabe. Für Unterhaltung sorgt die Maxsainer Blaskapelle. Kaffee und Kuchen stehen ab 15 Uhr bereit.
Ich lade Euch recht herzlich ein, dort ein paar gesellige Stunden zu verbringen, und würde mich freuen, wenn ihr bei der Gelegenheit einen Einblick in die Arbeit der Einsatzabteilung und des Fördervereins gewinnen könnt. Der Feuerwehr wünsche ich ein schönes Festwochenende.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister

 


31.05.2022 - Fahrzeugübergabe bei der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth





26.04.2022 - Verantwortungslose Mitmenschen

Und wieder einmal haben Verantwortungslose Mitmenschen, es geschafft unsere schöne Natur zu verschandeln, mir ist es absolut unverständlich was bei solchem Individuum im Kopf los ist.
Wer Hinweise bezüglich des Verursachers machen kann sich gerne vertraulich an mich wenden
Tel.Nr.: 0162-9659332 oder 02626-3494616

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister




26.04.2022 - Grüncontainer

Der Grüncontainer steht ab 07. Mai 2022 wieder zur Verfügung
Öffnungszeiten jeden Samstag von
17.00 – 18.00 Uhr
In den Grüncontainer kommt nur Rasenschnitt und Gartenabraum, Äste und Wurzeln oder dergleichen werden nicht angenommen, dem Gemeindearbeiter ist grundsätzlich Folge zu leisten.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



09.04.2022 - Aktion saubere Landschaft am 09. April

Am Samstag den 09.04.2022 fand wieder die Aktion saubere Landschaft statt. Fleißige Helfer haben in vier Gruppen säckeweise Unrat entlang von Straßen, Feld- und Waldwegen eingesammelt. Unterstützt wurde die Aktion von unserer Feuerwehr. Erfreulicherweise waren auch wieder viele Kinder dabei. 


Im Anschluss waren alle Helfer zu einem Imbiss im Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und hoffe, dass in Zukunft weniger Unrat in unserer schönen Gemarkung landet.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister



06.04.2022 - Osterfeuer in Rückeroth am 16. April

Die evangelische Kirchengemeinde Dietrich-Bonhoeffer veranstaltet am Samstag den 16.04.2022 ein Osterfeuer auf dem Festplatz in Rückeroth. Entzündet wird es um 20 Uhr. Die kleinen Besucher erhalten ein Give-away, für Jung und Alt stehen außerdem Getränke bereit. Ihr seid auf ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer recht herzlich eingeladen.  Auf Euer Kommen freuen sich die evangelische Kirchengemeinde sowie die Freiwillige Feuerwehr Rückeroth.

Bodo Weinmann Ortsbürgermeister

Rückeroth
Der Ort im Westerwald an dem Sie die Seele baumeln lassen können!